Können Sie es sich leisten, dem Finanzminister Geld zu schenken?

Von den meisten unselbständig tätigen österreichischen Steuerzahlern kassiert das Finanzministerium während des Jahres zuviel an Lohnsteuer. Schon geringe Abweichungen bei den monatlichen Lohn- oder Gehaltszahlungen können Ihnen ein Guthaben beim Finanzamt bescheren, das Sie sich allerdings holen müssen. Dazu kommen Ausgaben, die vom Staat gefördert werden, in dem sie von der Steuer abgesetzt werden können, wie Sonderausgaben, Werbungskosten und außergewöhnliche Belastungen.

Holen Sie sich Ihr zu viel bezahltes Geld zurück! Wir unterstützen Sie gerne dabei.

Unser Angebot:
Wir erledigen für Sie die Formalitäten und Sie können nur gewinnen, denn unser Honorar richtet sich nach der Höhe der Rückzahlung. Wenn Sie nichts bekommen, schulden Sie uns auch kein Honorar.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.